Was?
"Software"

Wir produzieren Ideen und Lösungen passend zu Ihren Anforderungen und Ihrem Budget.

Wer?
"Final Matrix"

Am Ende eines jeden Projektes soll dieser Name für eine klare Struktur stehen, welche Ihre Anforderungen möglichst optimal abbildet.

Wie?
"Qualität"

Durch Qualität in Prozess und Entwicklung erreichen wir die entscheidende Gemeinsamkeit zwischen Anforderung und Ergebnis.


  • Test

    Test

    Qualitätsüberprüfung

    Überprüfung der technischen Robustheit
    Eingabe bzw. Verwendung von fehlerhaften Daten und Datenformaten
    Anwendungsverhalten bei nahen und endgültigen Prozessauslastungen
    Erstellung und Durchführung von Fehlbedienungsszenarien
    Prüfung von allgemeiner TransaktionssicherheitAls Transaktion (von lat. trans „über“, actio zu agere „(durch)führen“) bezeichnet man in der Informatik eine Folge von Programmschritten, die als eine logische Einheit betrachtet werden......mehr » durch Eingabe von InkonsistenzenAls Konsistenz oder auch Integrität bezeichnet man bei Datenbanken die Korrektheit der in der Datenbank gespeicherten Daten. Man kann zwischen der technischen (arbeitet das System korrekt) und der logischen (stimmen die Beziehungen unter den Daten) Konsistenz unterscheiden......mehr »

    Überprüfung der technischen Sicherheit
    Analyse anforderungsrelevanter Risiken
    Ausführung von gängigen PenetrationstestsUnter einem Penetrationstest versteht der Sicherheitsfachmann in der Informationstechnik die Prüfung der Sicherheit möglichst aller Systembestandteile und Anwendungen eines Netzwerks- oder Softwaresystems mit Mitteln und Methoden, die ein Angreifer (ugs. "Hacker") anwenden würde, um unautorisiert in das System einzudringen (Penetration)......mehr »

    Überprüfung der fachlichen Robustheit
    Prüfung der fachlichen Anwendungsergebnisse für definierte Extremszenarien
    Prüfung der PlausibelisierungsregelnDie Plausibilitätskontrolle, auch Plausibilitätsprüfung oder Plausibilisierung, ist eine Methode, in deren Rahmen ein Wert oder allgemein ein Ergebnis überschlagsmäßig daraufhin überprüft wird, ob es überhaupt plausibel, also annehmbar, einleuchtend und nachvollziehbar sein kann oder nicht......mehr »
    Prüfung der DatenintegritätAls Konsistenz oder auch Integrität bezeichnet man bei Datenbanken die Korrektheit der in der Datenbank gespeicherten Daten. Man kann zwischen der technischen (arbeitet das System korrekt) und der logischen (stimmen die Beziehungen unter den Daten) Konsistenz unterscheiden......mehr » zwischen den definierten fachlichen Datenbeziehungen

    mehr...
    Steuerung

    Steuerung

    Qualitätsmanagement

    Analyse bestehender Qualitätssicherungsmaßnahmen
    Übersichtliche Nachdokumentation
    Aufzeigen von möglichen Ineffizienzen und Risiken
    Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen

    mehr...
    Entwicklung

    Entwicklung

    Anwendungsarchitektur

    Entwicklung von SchichtenEine Schichtenarchitektur oder Schichtenmodell ist ein häufig angewandtes Strukturierungsprinzip für die Architektur von Softwaresystemen. Dabei werden einzelne Aspekte des Softwaresystems konzeptionell einer Schicht (engl. tier oder layer) zugeordnet......mehr » und ZugriffsdiagrammenObjektorientierte Entwürfe werden in Module strukturiert, die unterschiedliche Verantwortlichkeiten umsetzen. Eine gängige Praxis ist das Anordnen der Module in Ebenen. Je niedriger die Ebene eines Modul, desto spezieller sind die Vorgänge, die es definiert. In Modulen höherer Ebenen werden allgemeine Abläufe umgesetzt, welche von Modulen niedrigerer Ebenen benutzt werden......mehr », optional auch von ObjekthierarchienDie objektorientierte Programmierung (kurz OOP) ist ein auf dem Konzept der Objektorientierung basierendes Programmierparadigma. Die Grundidee dabei ist, Daten und Funktionen, die auf diese Daten angewandt werden können, möglichst eng in einem sogenannten Objekt zusammenzufassen und nach außen hin zu kapseln, so dass Methoden fremder Objekte diese Daten nicht versehentlich manipulieren können......mehr » und SchnittstellenvereinbarungenEine Schnittstelle (englisch interface) dient in der objektorientierten Programmierung der Vereinbarung gemeinsamer Signaturen von Methoden, welche in unterschiedlichen Klassen implementiert werden. Die Schnittstelle gibt dabei an, welche Methoden vorhanden sind oder vorhanden sein müssen......mehr »
    Stete Überprüfung und Sicherstellung der Entwicklungen gegen die Zielarchitekturen

    mehr...
  • Projektunterstützung vor Ort

    Projektunterstützung vor Ort

    Projektunterstützung vor Ort

    Anwendungstester - Unisys
    Excelanwendung - Carpego
    Datenschnittstellen - HRE
    Ideenverwaltung - BMW
    Portfoliomanagement - HVB

    mehr...
    Technologien

    Technologien

    Datenschnittstellen und -protokolle:

    XMLDie Extensible Markup Language (engl. für „erweiterbare Auszeichnungssprache“), abgekürzt XML, ist eine Auszeichnungssprache zur Darstellung hierarchisch strukturierter Daten in Form von Textdaten. XML wird u. a. für den plattform- und implementationsunabhängigen Austausch von Daten zwischen Computersystemen eingesetzt, insbesondere über das Internet......mehr », XSDXML Schema, abgekürzt XSD, ist eine Empfehlung des W3C zum Definieren von Strukturen für XML-Dokumente. Anders als bei den klassischen XML-DTDs wird die Struktur in Form eines XML-Dokuments beschrieben. Darüber hinaus wird eine große Anzahl von Datentypen unterstützt......mehr », XSL(T)XSL (Extensible Stylesheet Language) ist eine in XML notierte Familie von Transformationssprachen zur Definition von Layouts für XML-Dokumente. Die XSL-Subsprache XSLT wird außerdem zur Übersetzung/Transformation eines XML-Formats in ein anderes XML- oder Textformat genutzt......mehr », XQLXQuery steht für XML Query Language und bezeichnet eine vom W3C spezifizierte Abfragesprache für XML-Datenbanken. XQuery benutzt eine an XSLT, SQL und C angelehnte Syntax und verwendet XPath sowie XML Schema für sein Datenmodell und seine Funktionsbibliothek. XQuery ist aus den Sprachen XQL, XML-QL und Quilt hervorgegangen......mehr », XPATHDie XML Path Language (XPath) ist eine vom W3-Konsortium entwickelte Abfragesprache, um Teile eines XML-Dokumentes zu adressieren. XPath dient als Grundlage einer Reihe weiterer Standards wie XSLT, XPointer und XQuery......mehr », HTMLDie Hypertext Markup Language (HTML, dt. Hypertext-Auszeichnungssprache), oft kurz als Hypertext bezeichnet, ist eine textbasierte Auszeichnungssprache zur Strukturierung von Inhalten wie Texten, Bildern und Hyperlinks in Dokumenten. HTML-Dokumente sind die Grundlage des World Wide Web und werden von einem Webbrowser dargestellt......mehr », JDBC/Java Database Connectivity (JDBC) ist eine Datenbankschnittstelle der Java-Plattform, die eine einheitliche Schnittstelle zu Datenbanken verschiedener Hersteller bietet und speziell auf relationale Datenbanken ausgerichtet ist. JDBC ist in seiner Funktion als universelle Datenbankschnittstelle vergleichbar mit z. B. ODBC unter Windows oder DBI unter Perl......mehr » ODBCOpen Database Connectivity (ODBC, dt. etwa: „Offene Datenbank-Verbindungsfähigkeit“) ist eine standardisierte Datenbankschnittstelle, die SQL als Datenbanksprache verwendet. ODBC bietet also eine Programmierschnittstelle (API), die es einem Programmierer erlaubt, seine Anwendung relativ unabhängig vom verwendeten Datenbankmanagementsystem (DBMS) zu entwickeln......mehr », LDAPDas Lightweight Directory Access Protocol (LDAP) ist ein Anwendungsprotokoll aus der Netzwerktechnik. Es erlaubt die Abfrage und die Modifikation von Informationen eines Verzeichnisdienstes (eine im Netzwerk verteilte hierarchische Datenbank) über ein IP-Netzwerk......mehr », SOAPSOAP (ursprünglich für Simple Object Access Protocol) ist ein Netzwerkprotokoll, mit dessen Hilfe Daten zwischen Systemen ausgetauscht und Remote Procedure Calls durchgeführt werden können......mehr »

    mehr...
    Datenverarbeitung

    Datenverarbeitung

    Datenmodellierung

    Erstellung von logischen DatenmodellenDas Entity-Relationship-Modell, kurz ER-Modell oder ERM (deutsch etwa „Gegenstand-Beziehung-Modell“; diese Bezeichnung wird aber selten benutzt) dient dazu, im Rahmen der semantischen Datenmodellierung einen Ausschnitt der realen Welt zu beschreiben......mehr » mit Fokus auf Vollständigkeit, Erweiterbarkeit und Performanz

    Tabellen
    RestriktionenMit Constraints (deutsch „Zwangsbedingungen“) werden in diversen Programmiersprachen Bedingungen definiert, die zwingend vom Wert einer Variablen erfüllt werden müssen, damit der Wert ins System übernommen werden kann......mehr »
    IndexeEin Schlüssel dient in einer Relationalen Datenbank dazu, die Tupel einer Relation eindeutig zu identifizieren......mehr »
    BeziehungenKardinalität ist eine Mengenangabe, mit der in der Datenmodellierung für Entity-Relationship-Diagramme (ER-Diagramme) für jeden Beziehungstyp festgelegt wird, wie viele Entitäten eines Entitätstyps mit genau einer Entität des anderen am Beziehungstyp beteiligten Entitätstyps (und umgekehrt) in Beziehung stehen können oder müssen......mehr »

    mehr...
  • Kernbereiche

    Kernbereiche

    3rd-Level Support für den Bereich der MS Office Produkte

    Kompetente Lösungen und Workarounds für alle Probleme aus Bereichen wie VBAVisual Basic for Applications (VBA) ist eine zu den Microsoft-Office-Programmen gehörende Skriptsprache. Sie wurde aus dem von Microsoft entwickelten BASIC-Dialekt Visual Basic (VB) abgeleitet und wurde zur Steuerung von Abläufen innerhalb der Microsoft-Office-Programme entwickelt. VBA ist seit Mitte der 1990er Jahre der Nachfolger der bis zu diesem Zeitpunkt in den Microsoft-Office-Anwendungen enthaltenen verschiedenen Makro-Sprachen......mehr », Excelformeln, Serienbriefe, Formatierungen, Datenschnittstellen und Performanzsteigerungen.
    Betreuung komplexer Eigenentwicklungen.

    Auch langfristige Serviceverträge mit TicketsystemEin Issue-Tracking-System (TTS; Synonyme: Help-Desk-System, Serviceticket-System, Ticketing-System, Task-Tracking-System, Support-Ticketing-System, Trouble-Ticket-System, teilweise auch Fallbearbeitungssystem) ist eine Art von Software, um Empfang, Bestätigung, Klassifizierung und Bearbeitung von Kundenanfragen (Tickets bzw. Fälle) zu handhaben......mehr » und Geheimhaltungsvereinbarung

    mehr...
    Preisgestaltung

    Preisgestaltung

    Preisgestaltung

    Tagessatz 640 Euro
    Stundensatz 80 Euro

    Diese Sätze bilden die Basis für unsere Festpreiskalkulation. Je nach Komplexität und Menge der Anforderungen können wir Projekte mit einem Festpreisrahmen von bis zu 500.000 Euro realisieren.

    Selbstverständlich sind unsere Leistungen auch einfach stunden- bzw. tageweise abrufbar.

    mehr...
    Support

    Support

    MS Office Password Recovery

    Speziell im MS Office Bereich (Word, Excel, PowerPoint, Access) werden häufig Passworte zum Dokumentschutz verwendet. Im Falle des Verlustes können jedoch, selbst bei einfacheren Passwörtern, die Schutzfunktionen von Anwenderseite meist nicht mehr aufgehoben werden. Hier können wir mit hervorragender Software, gut skalierbarer Hardware und unseren langjährigen Kenntnissen sehr ausführliche Rettungsversuche unternehmen. Die allermeisten Daten- bzw. Dokumentrettungen erfolgen innerhalb der ersten 24 Stunden nach Beauftragung.
    Für den Erfolgsfall kalkulieren wir je Dokument oder Datei einen Betrag von 80,- Euro. Bei Misserfolg werden keinerlei Aufwendungen berechnet.

    mehr...