Was?
"Software"

Wir produzieren Ideen und Lösungen passend zu Ihren Anforderungen und Ihrem Budget.

Wer?
"Final Matrix"

Am Ende eines jeden Projektes soll dieser Name für eine klare Struktur stehen, welche Ihre Anforderungen möglichst optimal abbildet.

Wie?
"Qualität"

Durch Qualität in Prozess und Entwicklung erreichen wir die entscheidende Gemeinsamkeit zwischen Anforderung und Ergebnis.


  • Preisgestaltung

    Preisgestaltung

    Preisgestaltung

    Tagessatz 640 Euro
    Stundensatz 80 Euro

    Diese Sätze bilden die Basis für unsere Festpreiskalkulation. Je nach Komplexität und Menge der Anforderungen können wir Projekte mit einem Festpreisrahmen von bis zu 500.000 Euro realisieren.

    Selbstverständlich sind unsere Leistungen auch einfach stunden- bzw. tageweise abrufbar.

    mehr...
    Kernbereiche

    Kernbereiche

    3rd-Level Support für den Bereich der MS Office Produkte

    Kompetente Lösungen und Workarounds für alle Probleme aus Bereichen wie VBAVisual Basic for Applications (VBA) ist eine zu den Microsoft-Office-Programmen gehörende Skriptsprache. Sie wurde aus dem von Microsoft entwickelten BASIC-Dialekt Visual Basic (VB) abgeleitet und wurde zur Steuerung von Abläufen innerhalb der Microsoft-Office-Programme entwickelt. VBA ist seit Mitte der 1990er Jahre der Nachfolger der bis zu diesem Zeitpunkt in den Microsoft-Office-Anwendungen enthaltenen verschiedenen Makro-Sprachen......mehr », Excelformeln, Serienbriefe, Formatierungen, Datenschnittstellen und Performanzsteigerungen.
    Betreuung komplexer Eigenentwicklungen.

    Auch langfristige Serviceverträge mit TicketsystemEin Issue-Tracking-System (TTS; Synonyme: Help-Desk-System, Serviceticket-System, Ticketing-System, Task-Tracking-System, Support-Ticketing-System, Trouble-Ticket-System, teilweise auch Fallbearbeitungssystem) ist eine Art von Software, um Empfang, Bestätigung, Klassifizierung und Bearbeitung von Kundenanfragen (Tickets bzw. Fälle) zu handhaben......mehr » und Geheimhaltungsvereinbarung

    mehr...
    Steuerung

    Steuerung

    technische Projektleitung

    Analyse der Projektziele
    Prioritätenaufteilungen
    Geplante Zeitrahmen
    Risikobetrachtungen
    Durchführung eines Projektes in allen Phasen nach Maßgabe der Projektziele

    mehr...
  • Entwicklung

    Entwicklung

    Performanzberatung

    Analyse von komplexen KlassenstrukturenEine Klasse ist in der Objektorientierung ein abstrakter Oberbegriff für die Beschreibung der gemeinsamen Struktur und des gemeinsamen Verhaltens von Objekten (Klassifizierung). Sie dient dazu Objekte zu abstrahieren. Im Zusammenspiel mit anderen Klassen ermöglichen sie die Modellierung eines abgegrenzten Systems in der Objekt-orientierten Analyse und Entwurf......mehr », tiefen Verschachtelungsebenen und von lesenden bzw. schreibenden DatenzugriffsverfahrenEin Datenflussdiagramm oder Datenflussplan (engl. data flow diagram) stellt die Art der Verwendung, die Bereitstellung und Veränderung von Daten innerhalb eines Programms dar......mehr »
    Aufzeigen von Optimierungsmöglichkeiten nach ausführlicher Bestandsanalyse

    mehr...
    Technologien

    Technologien

    Prozesse:

    Vornehmlich Extreme ProgrammingExtreme Programming (XP; auch Extremprogrammierung) ist eine Methode, die das Lösen einer Programmieraufgabe in den Vordergrund der Softwareentwicklung stellt und dabei einem formalisierten Vorgehen geringere Bedeutung zumisst. Diese Vorgehensweise definiert ein Vorgehensmodell der Softwaretechnik, das sich den Anforderungen des Kunden in kleinen Schritten annähert......mehr » und ScrumScrum (englisch für Gedränge) ist ein Vorgehensmodell der Softwaretechnik. Der Ansatz von Scrum ist empirisch, inkrementell und iterativ. Er beruht auf der Ansicht, dass die meisten modernen Entwicklungsprojekte zu komplex sind, um durchgängig planbar zu sein......mehr »

    mehr...
    Projektunterstützung vor Ort

    Projektunterstützung vor Ort

    Projektunterstützung vor Ort

    Anwendungstester - Unisys
    Excelanwendung - Carpego
    Datenschnittstellen - HRE
    Ideenverwaltung - BMW
    Portfoliomanagement - HVB

    mehr...
  • Support

    Support

    MS Office Password Recovery

    Speziell im MS Office Bereich (Word, Excel, PowerPoint, Access) werden häufig Passworte zum Dokumentschutz verwendet. Im Falle des Verlustes können jedoch, selbst bei einfacheren Passwörtern, die Schutzfunktionen von Anwenderseite meist nicht mehr aufgehoben werden. Hier können wir mit hervorragender Software, gut skalierbarer Hardware und unseren langjährigen Kenntnissen sehr ausführliche Rettungsversuche unternehmen. Die allermeisten Daten- bzw. Dokumentrettungen erfolgen innerhalb der ersten 24 Stunden nach Beauftragung.
    Für den Erfolgsfall kalkulieren wir je Dokument oder Datei einen Betrag von 80,- Euro. Bei Misserfolg werden keinerlei Aufwendungen berechnet.

    mehr...
    Datenverarbeitung

    Datenverarbeitung

    Datenmodellierung

    Erstellung von logischen DatenmodellenDas Entity-Relationship-Modell, kurz ER-Modell oder ERM (deutsch etwa „Gegenstand-Beziehung-Modell“; diese Bezeichnung wird aber selten benutzt) dient dazu, im Rahmen der semantischen Datenmodellierung einen Ausschnitt der realen Welt zu beschreiben......mehr » mit Fokus auf Vollständigkeit, Erweiterbarkeit und Performanz

    Tabellen
    RestriktionenMit Constraints (deutsch „Zwangsbedingungen“) werden in diversen Programmiersprachen Bedingungen definiert, die zwingend vom Wert einer Variablen erfüllt werden müssen, damit der Wert ins System übernommen werden kann......mehr »
    IndexeEin Schlüssel dient in einer Relationalen Datenbank dazu, die Tupel einer Relation eindeutig zu identifizieren......mehr »
    BeziehungenKardinalität ist eine Mengenangabe, mit der in der Datenmodellierung für Entity-Relationship-Diagramme (ER-Diagramme) für jeden Beziehungstyp festgelegt wird, wie viele Entitäten eines Entitätstyps mit genau einer Entität des anderen am Beziehungstyp beteiligten Entitätstyps (und umgekehrt) in Beziehung stehen können oder müssen......mehr »

    mehr...
    Test

    Test

    Qualitätsüberprüfung

    Überprüfung der technischen Robustheit
    Eingabe bzw. Verwendung von fehlerhaften Daten und Datenformaten
    Anwendungsverhalten bei nahen und endgültigen Prozessauslastungen
    Erstellung und Durchführung von Fehlbedienungsszenarien
    Prüfung von allgemeiner TransaktionssicherheitAls Transaktion (von lat. trans „über“, actio zu agere „(durch)führen“) bezeichnet man in der Informatik eine Folge von Programmschritten, die als eine logische Einheit betrachtet werden......mehr » durch Eingabe von InkonsistenzenAls Konsistenz oder auch Integrität bezeichnet man bei Datenbanken die Korrektheit der in der Datenbank gespeicherten Daten. Man kann zwischen der technischen (arbeitet das System korrekt) und der logischen (stimmen die Beziehungen unter den Daten) Konsistenz unterscheiden......mehr »

    Überprüfung der technischen Sicherheit
    Analyse anforderungsrelevanter Risiken
    Ausführung von gängigen PenetrationstestsUnter einem Penetrationstest versteht der Sicherheitsfachmann in der Informationstechnik die Prüfung der Sicherheit möglichst aller Systembestandteile und Anwendungen eines Netzwerks- oder Softwaresystems mit Mitteln und Methoden, die ein Angreifer (ugs. "Hacker") anwenden würde, um unautorisiert in das System einzudringen (Penetration)......mehr »

    Überprüfung der fachlichen Robustheit
    Prüfung der fachlichen Anwendungsergebnisse für definierte Extremszenarien
    Prüfung der PlausibelisierungsregelnDie Plausibilitätskontrolle, auch Plausibilitätsprüfung oder Plausibilisierung, ist eine Methode, in deren Rahmen ein Wert oder allgemein ein Ergebnis überschlagsmäßig daraufhin überprüft wird, ob es überhaupt plausibel, also annehmbar, einleuchtend und nachvollziehbar sein kann oder nicht......mehr »
    Prüfung der DatenintegritätAls Konsistenz oder auch Integrität bezeichnet man bei Datenbanken die Korrektheit der in der Datenbank gespeicherten Daten. Man kann zwischen der technischen (arbeitet das System korrekt) und der logischen (stimmen die Beziehungen unter den Daten) Konsistenz unterscheiden......mehr » zwischen den definierten fachlichen Datenbeziehungen

    mehr...