Was?
"Software"

Wir produzieren Ideen und Lösungen passend zu Ihren Anforderungen und Ihrem Budget.

Wer?
"Final Matrix"

Am Ende eines jeden Projektes soll dieser Name für eine klare Struktur stehen, welche Ihre Anforderungen möglichst optimal abbildet.

Wie?
"Qualität"

Durch Qualität in Prozess und Entwicklung erreichen wir die entscheidende Gemeinsamkeit zwischen Anforderung und Ergebnis.


  • Technologien

    Technologien

    Datenschnittstellen und -protokolle:

    XMLDie Extensible Markup Language (engl. für „erweiterbare Auszeichnungssprache“), abgekürzt XML, ist eine Auszeichnungssprache zur Darstellung hierarchisch strukturierter Daten in Form von Textdaten. XML wird u. a. für den plattform- und implementationsunabhängigen Austausch von Daten zwischen Computersystemen eingesetzt, insbesondere über das Internet......mehr », XSDXML Schema, abgekürzt XSD, ist eine Empfehlung des W3C zum Definieren von Strukturen für XML-Dokumente. Anders als bei den klassischen XML-DTDs wird die Struktur in Form eines XML-Dokuments beschrieben. Darüber hinaus wird eine große Anzahl von Datentypen unterstützt......mehr », XSL(T)XSL (Extensible Stylesheet Language) ist eine in XML notierte Familie von Transformationssprachen zur Definition von Layouts für XML-Dokumente. Die XSL-Subsprache XSLT wird außerdem zur Übersetzung/Transformation eines XML-Formats in ein anderes XML- oder Textformat genutzt......mehr », XQLXQuery steht für XML Query Language und bezeichnet eine vom W3C spezifizierte Abfragesprache für XML-Datenbanken. XQuery benutzt eine an XSLT, SQL und C angelehnte Syntax und verwendet XPath sowie XML Schema für sein Datenmodell und seine Funktionsbibliothek. XQuery ist aus den Sprachen XQL, XML-QL und Quilt hervorgegangen......mehr », XPATHDie XML Path Language (XPath) ist eine vom W3-Konsortium entwickelte Abfragesprache, um Teile eines XML-Dokumentes zu adressieren. XPath dient als Grundlage einer Reihe weiterer Standards wie XSLT, XPointer und XQuery......mehr », HTMLDie Hypertext Markup Language (HTML, dt. Hypertext-Auszeichnungssprache), oft kurz als Hypertext bezeichnet, ist eine textbasierte Auszeichnungssprache zur Strukturierung von Inhalten wie Texten, Bildern und Hyperlinks in Dokumenten. HTML-Dokumente sind die Grundlage des World Wide Web und werden von einem Webbrowser dargestellt......mehr », JDBC/Java Database Connectivity (JDBC) ist eine Datenbankschnittstelle der Java-Plattform, die eine einheitliche Schnittstelle zu Datenbanken verschiedener Hersteller bietet und speziell auf relationale Datenbanken ausgerichtet ist. JDBC ist in seiner Funktion als universelle Datenbankschnittstelle vergleichbar mit z. B. ODBC unter Windows oder DBI unter Perl......mehr » ODBCOpen Database Connectivity (ODBC, dt. etwa: „Offene Datenbank-Verbindungsfähigkeit“) ist eine standardisierte Datenbankschnittstelle, die SQL als Datenbanksprache verwendet. ODBC bietet also eine Programmierschnittstelle (API), die es einem Programmierer erlaubt, seine Anwendung relativ unabhängig vom verwendeten Datenbankmanagementsystem (DBMS) zu entwickeln......mehr », LDAPDas Lightweight Directory Access Protocol (LDAP) ist ein Anwendungsprotokoll aus der Netzwerktechnik. Es erlaubt die Abfrage und die Modifikation von Informationen eines Verzeichnisdienstes (eine im Netzwerk verteilte hierarchische Datenbank) über ein IP-Netzwerk......mehr », SOAPSOAP (ursprünglich für Simple Object Access Protocol) ist ein Netzwerkprotokoll, mit dessen Hilfe Daten zwischen Systemen ausgetauscht und Remote Procedure Calls durchgeführt werden können......mehr »

    mehr...
    Kernbereiche

    Kernbereiche

    MS Office Automatisierung

    ExcelWie die meisten Tabellenkalkulationen ermöglicht Excel umfangreiche Berechnungen mit Formeln und Funktionen, unter anderem mit kaufmännischen, statistischen und Datumsfunktionen......mehr », WordMicrosoft Word (oft auch kurz MS Word oder Word genannt) ist ein 1983 eingeführtes Textverarbeitungsprogramm der Firma Microsoft, ursprünglich für die Xenix-Plattform. Word wurde auf IBM PC-DOS (1983), Apple Macintosh (1984), AT&T Unix (1985), Atari ST (1986), SCO UNIX, OS/2, und Microsoft Windows (1989) portiert......mehr », PowerPointMicrosoft PowerPoint ist ein Computerprogramm, mit dem sich interaktive Präsentationen unter Windows und Mac OS erstellen lassen......mehr », OutlookOutlook speichert einzelne E-Mails, einschließlich Anhängen und Terminen, unverschlüsselt und nicht komprimiert im Containerformat Microsoft Exchange mail document (.msg).[1] Die Gesamtheit der Mitteilungen (E-Mails, Kalender, Kontakte, etc.) legt es in Personal Store-Dateien (.pst) ab......mehr », AccessMicrosoft Access (kurz MS Access, nach engl. access, „Zugang“), ist ein proprietäres Datenbankmanagementsystem des Softwareherstellers Microsoft zur Verwaltung von Daten in Datenbanken und zur Entwicklung von Datenbankanwendungen......mehr ». Erstellung und Optimierungen in folgenden Bereichen: Makros, Tabellen, Formulare, Formeln, Diagramme, Berichte, Datenanbindungen, Druckfunktionen, Versionsmigrationen, Performanz, Password RecoveryPassword cracking is the process of recovering passwords from data that has been stored in or transmitted by a computer system. A common approach is to repeatedly try guesses for the password. The purpose of password cracking might be to help a user recover a forgotten password ......mehr »

    mehr...
    Entwicklung

    Entwicklung

    IT-Konzepte

    Technische Analyse der Fachkonzepte
    Detaillierte Dokumentation der Entwicklungsvorhaben

    mehr...
  • Datenverarbeitung

    Datenverarbeitung

    Datenmodellierung

    Erstellung von logischen DatenmodellenDas Entity-Relationship-Modell, kurz ER-Modell oder ERM (deutsch etwa „Gegenstand-Beziehung-Modell“; diese Bezeichnung wird aber selten benutzt) dient dazu, im Rahmen der semantischen Datenmodellierung einen Ausschnitt der realen Welt zu beschreiben......mehr » mit Fokus auf Vollständigkeit, Erweiterbarkeit und Performanz

    Tabellen
    RestriktionenMit Constraints (deutsch „Zwangsbedingungen“) werden in diversen Programmiersprachen Bedingungen definiert, die zwingend vom Wert einer Variablen erfüllt werden müssen, damit der Wert ins System übernommen werden kann......mehr »
    IndexeEin Schlüssel dient in einer Relationalen Datenbank dazu, die Tupel einer Relation eindeutig zu identifizieren......mehr »
    BeziehungenKardinalität ist eine Mengenangabe, mit der in der Datenmodellierung für Entity-Relationship-Diagramme (ER-Diagramme) für jeden Beziehungstyp festgelegt wird, wie viele Entitäten eines Entitätstyps mit genau einer Entität des anderen am Beziehungstyp beteiligten Entitätstyps (und umgekehrt) in Beziehung stehen können oder müssen......mehr »

    mehr...
    Projektunterstützung vor Ort

    Projektunterstützung vor Ort

    Projektunterstützung vor Ort

    Anwendungstester - Unisys
    Excelanwendung - Carpego
    Datenschnittstellen - HRE
    Ideenverwaltung - BMW
    Portfoliomanagement - HVB

    mehr...
    Preisgestaltung

    Preisgestaltung

    Preisgestaltung

    Tagessatz 640 Euro
    Stundensatz 80 Euro

    Diese Sätze bilden die Basis für unsere Festpreiskalkulation. Je nach Komplexität und Menge der Anforderungen können wir Projekte mit einem Festpreisrahmen von bis zu 500.000 Euro realisieren.

    Selbstverständlich sind unsere Leistungen auch einfach stunden- bzw. tageweise abrufbar.

    mehr...
  • Test

    Test

    Lasttest

    Analyse von anforderungsspezifischen Lasterwartungen
    Erstellung von Lastszenarien mit Blick auf Daten- und Zugriffsmengen
    Erstellung von Skripten zur automatisierten Lasttestung
    Durchführung der definierten Lasttests in den jeweiligen Anwendungsentwicklungsphasen

    mehr...
    Support

    Support

    3rd Level Support

    Dieses Support Level dient vorwiegend der Prüfung von Programmierungen und sollte zu folgenden Ergebnissen führen:
    Software- oder Datenaktualisierungen (Updates, Hotfixes)
    Erstellung von Möglichkeiten zur Problemumgehung (Workarounds)
    Feststellung von unerwartetem oder nicht ausreichend intuitivem Anwendungsverhalten, mit anschließender Aufnahme in Dokumentationen oder Schulungen

    mehr...
    Steuerung

    Steuerung

    Qualitätsmanagement

    Analyse bestehender Qualitätssicherungsmaßnahmen
    Übersichtliche Nachdokumentation
    Aufzeigen von möglichen Ineffizienzen und Risiken
    Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen

    mehr...